Beatrix Lampadius
Beatrix Lampadius

Donne Felici

oder doch Viva la Diva?

Im Oktober 2013 fanden wir uns, die drei Glücklichen....

Shanna Griniwa - Klavier;
Annelie Leuthäuser - Gesang und ich,
Beatrix Lampadius mit meinen Oboeninstrumenten.

Wir begegneten uns erst getrennt voneinander, dann doch irgendwie alle gemeinsam, waren uns sehr sympatisch und beschlossen mehr daraus zu machen.
 

Es entstand nach nur einer Probe und einigen Mails ein Werkstattkonzert im Schloß Walbeck, zu dem wir modierende Stehgreifscetche und gemischte Musik anboten. Das Publikum blieb amüsiert heiter, wir bleiben glücklich und froh. Das Sonnenschloß Walbeck, war eine Baustelle und diente zu dieser Zeit gerade als Vernissageort von den Künstlern Stephan und Verena. Auch diese Begegnung trug Früchte, die sich in Form einer Galerie im Cityhotel Aschersleben wiederspiegeln.

 

Nächste Projekte sind zu erwarten. ;-)

 

Aktuelles

 

 

Besuchen Sie mich auch auf Facebook. So können Sie mich kennenlernen.